Grill grillt nicht

Crailsheim (crailsheimerle.de) Oberstudienrat Friederich von Stein (63) ist verärgert. Nach gründlicher Überlegung und sorgfältiger Abwägung eventueller pädagogischer Konsequenzen wollte er dem neuzeitlichen Trend folgend eine Gartenparty mit Angrillen organisieren für die drei besten Schüler seiner Klasse: Sven, Nikolas und Carsten (alle 15).

 

 

Zu einer zünftigen Gartenparty gehört neben Orangenlimonade natürlich auch Leckeres vom Grill. Also nutzte er einen seiner freien Nachmittage für den Besuch der Fachabteilung eines Baumarktes in Roßfeld, um einen Gartengrill zu kaufen. Nach eingehender mehrstündiger Beratung durch eine Fachverkäuferin entschied er sich für ein Sondermodell mit gratis beiliegender Grillschale für 29 Euro in Originalverpackung. Glücklich über das erworbene Schnäppchen machte er sich zuhause gleich ans Werk, die Einzelteile des Grills nach beiliegender Anleitung zusammenzubauen. Das klappte reibungslos und er konnte die beim Metzger eingekauften grillfertig vorbereiteten Hacksteaks "Texas" in die Grillschale und die auf den Grillrost legen.

"Das war ungefähr zweieinhalb Stunden vor Partybeginn", schilderte er der crailsheimerle-Redaktion, "nach einer Stunde auf dem Grill tat sich nichts, garnichts. Der Grill hat einfach nicht gegrillt. Das ist ungeheuerlich bei diesem Preis!"

Er habe die Party kurzfristig absagen müssen und werde am Montag im Kollegium darüber berichten. "Die sogenannte Fachabteilung wird sich noch wundern", drohte er in Richtung Roßfeld.

hor . foto: pavel sevela via wikimedia commons

Anwohner fordert Straßenstrich

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Zwar sind viele Straßen in Wohngebieten offiziell 30er-Zonen (eine Höchstgeschwindigkeit von max. 30 km/h ist zulässig), aber kaum jemand hält sich daran, wenn nicht gerade eine Radarmessung der Polizei in Sichtweite ist oder es sich nicht um die eigene Wohnstraße handelt.

Ottmar W. (42) ist Anwohner in einer solchen 30er-Zone und ärgert sich schon lange über die Gefährdung seiner draußen spielenden Kinder und die vermeidbare Lärmbelästigung. Jetzt hatte er eine zündende Idee zur Lösung dieses Problems. Gegenüber crailsheimerle.de äußerte er sich: "Auf meinen Geschäftsreisen in Nürnberg und Stuttgart war ich immer sehr erstaunt, daß in 30er-Zonen mit Straßenstrich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit erheblich unterschritten wurde, oft sogar auf weniger als Schrittgeschwindigkeit. Was dort geht, muß doch auch bei uns in Kreßberg möglich sein. Ein Straßenstrich muß her!"

 

 

Ottmar W. hat bereits Kontakt aufgenommen mit einer spezialisierten Personalvermittlung, die attraktive Damen und Herren kurzfristig in ausreichender Stückzahl zur Verfügung stellen kann. Einen entsprechenden Eil-Antrag habe er bereits an das Kreßberger Rathaus abgeschickt.

hor . foto: crailsheimerle.de / reinhard griebel

Neues Startup-Unternehmen in . . . ?

Crailsheim/? (crailheimerle.de) Dieses hier vorgestellte junge Unternehmen legt größten Wert auf Diskretion. Diskretion, so der Geschäftsführer, sei das A und O seines Unternehmens, das sich auf das Kleben von Zensurbalken spezialisiert hat.

Eigentlich dürften wir garnicht darüber berichten. Allerdings brauchen auch diese Undercover-Spezialisten in begrenztem Maße eine gewisse Publizität. Wir, die crailsheimerle-Redaktion, dürfen darum exklusiv berichten, bzw. das Werbebanner der Youngster abdrucken, wenn auch verfremdet. "Euch liest eh keiner, das paßt zu unserem Konzept", so der Kommentar des Geschäftsführers (Name der Redaktion unbekannt).

 

 

Eine Problemlösung ist diese Dienstleistung vor allem im privaten Bereich, wenn zum Beispiel nach Trennungen die Erinnerungsfotos neutralisiert werden sollen. Ein weiterer Einsatz wäre denkbar im politischen Bereich, um zum Beispiel Wahlplakate langfristiger nutzen zu können.

hor . foto: crailsheimerle.de

 

LiebHarald's Charakterikaturen (54)

Lustig, gell ?

lh . via crailsheimerle.de

LiebHarald's Charakterikaturen (53)

Die Auflösung verrate ich Sonntag.

lh . via crailsheimerle.de

Oma Lisa's Memoiren (25)

 

louvrele, paris

Oma Lisa's Memoiren (24)

 

louvrele, paris

LiebHarald's Charakterikaturen (52)

Wenn der Typ nicht sofort aus Deinem Badezimmer verschwindet, am besten die Polizei rufen.

lh . via crailsheimerle.de

Oma Lisa's Memoiren (23)

 

louvrele, paris

Unsere einzige treue Leserin aus Friesland hat schon wieder Geburtstag

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Es ist wieder soweit. Auch in diesem Jahr feiert die nördlichste unserer Leserinnen wieder Geburtstag. Wir stiften symbolisch eine Geburtstagstorte mit einer Geburtstagskerze pro Lebensjahr.

Nunja, dem Willen folgt der Flop. Leider reicht die Kapazität unseres Redaktionscomputers nicht aus für diese Datenmengen, darum nur ein Ausschnitt des 9-Quadratmeter-Bildes.

Trotzdem liebe Grüße nach Hagenah . . . und die besten Wünsche für ein tolles Fest.

Nachsatz: Die Leserin hat sich mittlerweile beschwert, daß auch 3,75 Quadratmeter ausgereicht hätten. Wir haben natürlich sofort recherchiert und sind zu dem Ergebnis gekommen: So kleine Kerzen sind im Handel nicht erhältlich.

hor

Oma Lisa's Memoiren (22)

 

louvrele, paris

Oma Lisa's Memoiren (21)

 

louvrele, paris

LiebHarald's Charakterikaturen (51)

 

Die Erziehung eines Hundewelpen erfordert Liebe, Umsicht, und hin und wider eine klare Ansage.

lh . via crailsheimerle.de

Warten auf's Christkind

Crailsheim/Umgebung und anderswo (crailsheimerle.de) So oder so ähnlich wird's wieder passieren in diesem Jahr:

 

16.00 Uhr . . . Nix

17.00 Uhr . . . Nix

18.00 Uhr . . . Nix (Gähn)

 

19.00 Uhr . . . Nix

20.00 Uhr . . . Nix (2 x Gähn)

21.00 Uhr . . . Nix (Schnarch)

 

 

hor . lh via crailsheimerle.de

Alle Jahre wieder . . .

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Weihnachtsfeiern sind ein unverzichtbares Instrument zur Mitarbeitermotivation. Niemals sonst sind sich Geschäftsleitung und Belegschaft so nahe (außer vielleicht beim Betriebsausflug an die Mosel mit Weinprobe oder dem Grillfest auf dem Firmenparkplatz mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Tiefgarage).

 

Weihnachtsfeiern beginnen meist mit einer Ansprache der Geschäftsleitung (etwa so):

 

Liebe Mitarbeiter und rinnen,

und wieder einmal beweisen wir, Ihre Führungskräfte der Heisse Nadel Nähnadel-und-Zubehör-GmbH, unsere Wertschätzung Ihrer Leistung im laufenden Geschäftsjahr durch diese Einladung zur jährlichen Weihnachtsfeier.

(Applaus)

Es wird Ihnen nicht entgangen sein, daß wir trotz dem einen und anderen Manko in Ihrer Leistung keine Kosten und Mühen gescheut haben, Ihnen, den mittlerweile fast 286 Mitarbeitern und rinnen unseres Unternehmens, dieses grandiose Zusammensein kurz vor Weihnachten zu gestalten. So, wie wir es auch schon vor 18 Jahren getan haben, als gerade mal 12 Mitarbeiter und innen uns bei unseren ehrgeizigen Ambitionen unterstützt haben.

(verhaltener Applaus)

Klar, nicht alles ist gut gelaufen im bald scheidenden Jahr 2017.

(Stille)

Aber Teamwork ist doch alles.

(Applaus)

Es war nicht immer einfach für uns Führungskräfte der Heisse Nadel Nähnadel-und-Dings-GmbH, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Wie Sie sich das, liebe Mitarbeiter und rinnen ja unschwer vorstellen können, mußten wir oftmals bis an unsere Grenzen und darüber hinaus für Sie tätig werden. Für unsere Familien wahrhaft kein Zuckerschlecken, das können Sie mir und uns glauben.

(Stille)

Aber wir haben es geschafft.

(fenetischer Applaus)

Wie schon meine 15 Vorgänger an dieser Stelle kurz und bündig zu sagen pflegten, das Buffet ist eröffnet. Folgen Sie uns und lassen Sie es uns schmecken.

 

hor . foto: Andejons via wikimedia commons

Oma Lisa's Memoiren (20)

 

louvrele, paris

Auch in diesem Jahr: Weihnachtsbäume mit Bio-Siegel

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Auch in diesem Jahr werden auf Weihnachtsmärkten in und rund um Crailsheim wieder Weihnachtsbäume mit Bio-Siegel angeboten.

 

 

Ein verantwortungsbewußter Verkäufer zur crailsheimerle-Redaktion: "Wir haben den Trend zu Bio-Produkten erkannt und bieten auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsbäume mit Herkunftsgarantie an, erkennbar an den bunten Fähnchen an der Spitze. Die jungen Bäumchen sind ausschließlich in Bodenhaltung aufgewachsen und hatten stets genügend Auslauf. Käfighaltung lehnen wir grundsätzlich ab. Geerntet wurden unsere Weihnachtsbäume nur von zertifiziertem Fachpersonal mit Mindestlohn. Die Bäumchen sind frei von Borkenkäfern und Tannenläusen und somit auch für den Indoorbereich von Holzhäusern geeignet. Für Sparfüchse ein Tip: Wer die geringfügigen Mehrkosten für diese außergewöhnliche und gesunde Ware scheut, sollte bis zur Anschaffung noch ein paar Wochen warten. Erfahrungsgemäß ist ab dem 25. Dezember mit interessanten Schnäppchen zu rechnen."

hor . foto: Väsk 2004-12-19 via wikimedia commons

"Sankt Nikolaus" wieder unter Hausarrest

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Der unter dem Künstlernamen "Sankt Nikolaus" mehrfach in Erscheinung getretene Niko Laus (67) wird auch in diesem Jahr keinen Schaden anrichten können, dafür haben die Schornsteinfeger gesorgt. Siegfried Rabbel, Meister seiner Zunft, geht der Zylinder hoch, wenn er an die Erlebnisse seiner vergangenen Berufsjahre denkt. Zur crailsheimerle-Redaktion:  "Auch in diesem Jahr wird der komische alte Kerl unsere sauber geputzten Schornsteine nicht mit Obst, Nüsse, Schokolade, Fahrräder, Teddybären oder Smartphones verstopfen."

 

 

Auch die Flugaufsicht des Airports Schwäbisch Hall hat die Maßnahmen gegen diesen Mann unterstützt mit dem schwer wiegenden Hinweis, daß für die Fortbewegung mittels Rentiergespann im Luftraum Hohenlohe weder eine Fluglizenz noch die im Nachtbetrieb erforderlichen Positionslichter nachgewiesen werden konnten. So wird "Sankt Nikolaus" wohl auch in diesem Jahr auf seine zweifelhaften Aktivitäten verzichten müssen.

hor . foto (verändert): Shawn Lea via wikimedia commons

Weihnachtslieder: GEMA verlangt angeblich Zusatzabgabe für Kanons

Crailsheim (crailsheimerle.de) Kanon, so nennt man in Sängerkreisen musikalische Darbietungen mit mehrstimmigen Kompositionen, die zeitversetzt zu Gehör gebracht werden. Eine Stimme fängt an, und nach und nach kommen andere dazu, die das gleiche trällern, nur jeweils ein bißchen später. Was bei Sitzungen des Kreistags oder Treffen der Landfrauen gang und gäbe ist, könnte für Chöre bei der Darbietung anspruchsvoller Weihnachtslieder ein kostspieliges Vergnügen werden, wenn die Lieder einen Kanon enthalten. GEMAgebühren werden pro Darbietung fällig. Mehrfache Darbietung (Kanon), so wurde der Crailsheimerle-Redaktion gesteckt, bedeutet also auch mehrfache Gebühr.

 

 

Die Crailsheimer Chorleiter(innen), so der Informant, wurden bereits ermahnt, in diesem Jahr die Darbietung historischer Weihnachtslieder auf eine Solostimme zu reduzieren und das Tempo deutlich zu erhöhen, um die so gesparten Gebühren freudebringend in Glühwein zu investieren.

hor . foto: ErichSchmid via wikimedia commons

BMWs ruckzuck wintertauglich

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Der Winter naht unübersehbar und auch hartgesottene BMW-Fahrer überlegen, ihre Fahrzeugbereifung dieser Jahreszeit anzupassen. Dabei ist die Umrüstung denkbar einfach, verspricht ein Zubehör-Spezialist. Das erforderliche M+S-Siegel (M = Matsch, S = Schnee) als Nachweis wintertauglicher Bereifung sei für sportliche BMW-Fahrer auch ohne Profilwechsel möglich.

 

 

Kleine Aluschildchen werden gut sichtbar auf den Reifen plaziert, fertig. Die Schildchen sind selbstklebend ausgerüstet, können sicherheitshalber aber auch zusätzlich jeweils mit vier kleinen Spax-Schrauben fixiert werden.

hor . foto: KarleHorn via wikimedia commons