Alle Jahre wieder . . .

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Weihnachtsfeiern sind ein unverzichtbares Instrument zur Mitarbeitermotivation. Niemals sonst sind sich Geschäftsleitung und Belegschaft so nahe (außer vielleicht beim Betriebsausflug an die Mosel mit Weinprobe oder dem Grillfest auf dem Firmenparkplatz mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Tiefgarage).

 

Weihnachtsfeiern beginnen meist mit einer Ansprache der Geschäftsleitung (etwa so):

 

Liebe Mitarbeiter und rinnen,

und wieder einmal beweisen wir, Ihre Führungskräfte der Heisse Nadel Nähnadel-und-Zubehör-GmbH, unsere Wertschätzung Ihrer Leistung im laufenden Geschäftsjahr durch diese Einladung zur jährlichen Weihnachtsfeier.

(Applaus)

Es wird Ihnen nicht entgangen sein, daß wir trotz dem einen und anderen Manko in Ihrer Leistung keine Kosten und Mühen gescheut haben, Ihnen, den mittlerweile fast 286 Mitarbeitern und rinnen unseres Unternehmens, dieses grandiose Zusammensein kurz vor Weihnachten zu gestalten. So, wie wir es auch schon vor 18 Jahren getan haben, als gerade mal 12 Mitarbeiter und innen uns bei unseren ehrgeizigen Ambitionen unterstützt haben.

(verhaltener Applaus)

Klar, nicht alles ist gut gelaufen im bald scheidenden Jahr 2017.

(Stille)

Aber Teamwork ist doch alles.

(Applaus)

Es war nicht immer einfach für uns Führungskräfte der Heisse Nadel Nähnadel-und-Dings-GmbH, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Wie Sie sich das, liebe Mitarbeiter und rinnen ja unschwer vorstellen können, mußten wir oftmals bis an unsere Grenzen und darüber hinaus für Sie tätig werden. Für unsere Familien wahrhaft kein Zuckerschlecken, das können Sie mir und uns glauben.

(Stille)

Aber wir haben es geschafft.

(fenetischer Applaus)

Wie schon meine 15 Vorgänger an dieser Stelle kurz und bündig zu sagen pflegten, das Buffet ist eröffnet. Folgen Sie uns und lassen Sie es uns schmecken.

 

hor . foto: Andejons via wikimedia commons

Zurück