Grill grillt nicht

Crailsheim (crailsheimerle.de) Oberstudienrat Friederich von Stein (63) ist verärgert. Nach gründlicher Überlegung und sorgfältiger Abwägung eventueller pädagogischer Konsequenzen wollte er dem neuzeitlichen Trend folgend eine Gartenparty mit Angrillen organisieren für die drei besten Schüler seiner Klasse: Sven, Nikolas und Carsten (alle 15).

 

 

Zu einer zünftigen Gartenparty gehört neben Orangenlimonade natürlich auch Leckeres vom Grill. Also nutzte er einen seiner freien Nachmittage für den Besuch der Fachabteilung eines Baumarktes in Roßfeld, um einen Gartengrill zu kaufen. Nach eingehender mehrstündiger Beratung durch eine Fachverkäuferin entschied er sich für ein Sondermodell mit gratis beiliegender Grillschale für 29 Euro in Originalverpackung. Glücklich über das erworbene Schnäppchen machte er sich zuhause gleich ans Werk, die Einzelteile des Grills nach beiliegender Anleitung zusammenzubauen. Das klappte reibungslos und er konnte die beim Metzger eingekauften grillfertig vorbereiteten Hacksteaks "Texas" in die Grillschale und die auf den Grillrost legen.

"Das war ungefähr zweieinhalb Stunden vor Partybeginn", schilderte er der crailsheimerle-Redaktion, "nach einer Stunde auf dem Grill tat sich nichts, garnichts. Der Grill hat einfach nicht gegrillt. Das ist ungeheuerlich bei diesem Preis!"

Er habe die Party kurzfristig absagen müssen und werde am Montag im Kollegium darüber berichten. "Die sogenannte Fachabteilung wird sich noch wundern", drohte er in Richtung Roßfeld.

hor . foto: pavel sevela via wikimedia commons

Zurück