Ressourcen aufgebraucht

Crailsheim/Umgebung (crailsheimerle.de) Als eine der ersten Gemeinden bekommt Kreßberg den Mangel an Ressourcen zu spüren. Aktuell ist das zu spüren bei den Ausbesserungen am Straßenbelag. Diese sind zwar notwendig, um noch vor dem Sommer weiteren Frostschäden vorzubeugen, gestalteten sich aber wegen Materialmangel als recht schwierig. Zum einen wegen dem erwähnten Ressourcenmangel, zum anderen, weil Willi (Name geändert) zu viel verschüttet hat (Foto 1, Kreuzungsbereich).

 

 

So hatte die Ausbesserungsfirma offensichtlich nicht mehr genug Split, die auf Rissen aufgebrachte flüssige Bitumenmasse zu binden.

 

 

Anwohner und Durchreisende müssen künftig wohl damit leben, den einen oder anderen Teerspritzer am Auto, am Fahrrad oder unter Kids Schuhsohlen in Solidargemeinschaft zu entfernen.

hor . foto: crailsheimerle.de

Zurück